Lernen

Die PHÄNOMENTA möchte einen freien Raum schaffen, in dem ungestörtes und selbstständiges Experimentieren möglich ist. In diesem Sinn versuchen wir, äußere Vorgaben auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Wir bieten keine Führungen an und verzichten auf vorgegebene Rundwege. Die Schülerinnen und Schüler haben so Gelegenheit, ihren eigenen Weg durch die Ausstellung zu wählen, dabei ihren jeweiligen Interessen zu folgen und selbstbestimmt über ihre Zeit zum Ausprobieren und Forschen zu verfügen. Das offene Konzept unserer Ausstellung lässt Ihnen als Lehrkraft den Raum, den Aufenthalt Ihrer Gruppe nach eigenen Vorstellungen zu gestalten und zu strukturieren.


Strukturierung

Bei dieser Strukturierung helfen wir Ihnen jedoch:

  • Exponate, die thematisch im engeren und weiteren Sinne miteinander verwoben sind, finden Sie in räumlicher Nähe zueinander.
  • So wurden zehn Themenbereiche geschaffen, die Besucherinnen und Besucher eine Orientierung bieten.
  • Für Sie als Lehrkraft haben wir zusätzlich eine unterrichtsfachbezogene Strukturierung angelegt, die in dieser Handreichung näher vorgestellt wird.
  • Unter phaenomenta.de/luedenscheid/downloads/ finden Sie außerdem eine schulstufenbezogene Zuordnung der Exponate.

Vertiefungsstationen

Eine intensivere Beschäftigung mit den Experimenten und Exponaten ist pro Bereich jeweils an einer sogenannten Vertiefungsstation möglich. Über einen Touch-Bildschirm können hier das „Wie“ und „Warum“ der Exponate abgerufen werden. Schulklassen haben außerdem die Möglichkeit, über bestimmte Exponate und Experimente im Klassenverbund mit ihren Lehrkräften direkt vor Ort zu diskutieren. Hierzu können von den Lehrkräften im Rahmen des PHÄNOMENTA-Besuches die Seminarräume im zweiten Obergeschoss kostenfrei gebucht werden. Die Texte an den Experimentierstationen sind absichtlich knapp gehalten, damit ein freies Handeln, Beobachten und Prüfen möglich ist.


Arbeitsmaterialien

Vielfach erkunden die Schülerinnen und Schüler anhand von Fragebögen und Arbeitsblättern unser Haus. Auf unserer Homepage steht Ihnen unter phaenomenta.de/luedenscheid/lernen ein Beispiel für einen Fragebogen als PDF-Datei zur Verfügung. Außerdem finden Sie dort Arbeitsblätter, die sich im Physik- oder MINT-Unterricht gut einsetzen lassen und sich als Vor- oder Nachbereitung eignen. Auf Anfrage halten wir am Empfang Klemmbretter, PHÄNOMENTA-Fragebogen und eine Übersicht für Ihre Klasse bereit. Auf Wunsch werden Entdeckerquiz und Themenrallye angeboten.

Ein Tipp: Es kann sinnvoll sein, die Klasse vorweg in Kleingruppen von drei bis vier Personen einzuteilen, da auch einige Partner- und Gruppenstationen vorhanden sind.