Sonderstationen

Seite vorlesen


Fünf Sonderstationen warten auf unsere Besucher: Im „Lichtlosen Tasten“ ertastest du in einem 46 Meter langen Gang verschiedenste Gegenstände und Dinge. Und das bei völliger Dunkelheit. In der Spin-Station dreht sich das Haus um dich? Oder ist das nur einen Illusion. Mit dem Fahrrad geht es über das Hochseil. Etwas Mut gehört schon dazu, den festen Boden zu verlassen.

 

Corona-bedingt nur mit einer Sturmhaube möglich…

Seit 2020 gibt es zwei neue Sonderstationen: Mit der VR-Brille kannst du in virtuelle Realitäten abtauchen und unseren Turm nachbauen oder eigene Grafittis sprühen. Im Übergang zwischen Neu- und Altbau, auch Galerie genannt, befindet sich eine Leihgabe der Firma SIKU. Hier kannst du dich daran versuchen, Traktoren durch einen Parcour zu steuern.

Alle Sonderstationen kosten jeweils € 1,- zusätzlich pro Person. Sie werden an den Wochenenden und Feiertagen und nach Voranmeldung angeboten.