Terminkalender

11. November 2019
Teleskopische Beobachtung des Merkur-Transits in der PHÄNOMENTA Lüdenscheid
Stiftung PHÄNOMENTA Lüdenscheid

Am 11. November bewegt sich der Merkur genau zwischen Erde und Sonne: Für mehrere Stunden ist das winzige Scheibchen des Planeten als schwarzer Punkt vor der Sonne zu sehen – allerdings nur im speziell geschützten Teleskop. Mit bloßem Auge ist der Transit keinesfalls zu sehen. Da die Sonne in Lüdenscheid bereits um 16:47 untergeht, ist von hier aus nur die erste Hälfte des Transits zu beobachten.

Termin: Montag, 11. November, von 13:30 bis 15:30 Uhr in der PHÄNOMENTA Lüdenscheid (nur bei klarem Himmel).

Verlauf des Transits am 11. November. Die beiden ersten Uhrzeiten markieren den ersten und zweiten Kontakt des Merkur-Scheibchens mit dem Sonnenrand (Grafik: CalSky.com).